Gothic Forum
Willkommen auf Silence of Darknesss


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Szene



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gothic Forum Foren-Übersicht -> Was ist Gothic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gothicgirl
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 517
Wohnort: In den schatten der einsamkeit/ silent Hill

BeitragVerfasst am: 18.05.2007, 13:43    Titel: Die Szene Antworten mit Zitat

Die Szene

Die Gothic-Szene gilt als ästhetisch orientierte, introvertierte und friedliche Kultur mit meist sensiblen, wenn auch mitunter etwas wirklichkeitsfremden Mitgliedern, die mehrheitlich der Mittelschicht entstammen.

Die Durchschnittsbevölkerung wird von den Gothics fallweise negativ wahrgenommen, etwa als konservativ, konsumorientiert, intolerant, egoistisch und vom Gesetz der sozialen Bewährtheit geleitet. Aus der Ablehnung dieser Werte resultiert eine demonstrative Distanzierung zur Gesellschaft. Aus dem Versuch der Bewältigung der Zwänge, der emotionalen Kälte und der Vereinheitlichung des Individuums in der heutigen Gesellschaft, treten wiederum die zelebrierte Melancholie und die Ideale des Individualismus hervor, was diese Kultur überwiegend ausmacht. Die im Kontrast zum gesellschaftlichen Jugendwahn“ – sprich der förmlichen Sucht nach ewiger Jugend – stehende Akzeptanz des Todes als natürlichen Bestandteil des Lebens, wird häufig nach außen getragen und ist unter anderem eine Ursache für die scheinbare „Todessehnsucht“ der Szene-Anhänger.

Der Drang zum Individualismus innerhalb der Gothic-Kultur erschwert eine eindeutige Definition dieser sowie die Zuordnung ihrer Mitglieder. Dunkelheit wird gelegentlich als ein schützender Mantel oder Zufluchtsort empfunden, woraus man beispielsweise den Hang zur hauptsächlich schwarzen Kleidung ableiten kann. Religiöse und politische Fragen werden unter Gothics durchaus thematisiert, allerdings nicht einheitlich beantwortet.

Eine gewisse Sehnsucht nach dem Mittelalter und seinen Mythen und Sagen ist bei einigen Mitgliedern der Szene anzutreffen. Dabei handelt es sich jedoch häufig um ein romantisiertes Bild des Mittelalters, das viele Gothics vor Augen haben und das in manchen Fällen eine Flucht vor der realen Welt ermöglichen soll, jedoch auch teilweise einfach genossen wird, wie etwa durch Mittelaltermusik.

auch hier könnt ihr mitschreiben Winken
_________________

denken,reden,telepathieren
Dämönin,Engel,Wolf,Frau
+ Crudelitas Animarum +
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Horror Alice
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 227
Wohnort: Tal der Tränen

BeitragVerfasst am: 18.05.2007, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

und durch mittelaltermärkte! *g*
und flucht.. jaaa, es ist eine flucht.. es ist einfach ein viel besseres gefühl, wenn man auf so einem markt ist und der ganzen technik und dem konsumzwang entfliehen kann..
auch wenn das leben im mittelalter sicher sehr hart war (und man in seiner vorstellung z.b. die pest nur halb bedenkt) aber luft und erde waren damals noch nicht so verpestet und es war alles einfach noch mehr mit der natur verbunden..
_________________
"Prepare your brain you filthy beast of meat and hair!" - Invader Zim



Du stirbst nicht einfach so; jeden Tag nur ein bisschen..
über Nacht da bleibt so manche Illusion liegen..
Jeden Tag ein bisschen reifer..
jeden Tag ein bisschen weiser..
jeden Tag ein bisschen älter..
und auch jeden Tag ein bisschen
kälter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Draconian
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 19.05.2007
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 26.05.2007, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Das Leben im Mittelalter war unter Garantie alles andre als angenehm und ich wage zu bezweifeln das man damals viel Wert darauf gelegt hat "mit der Natur verbunden" zu sein. Uns allerdings die vom Konsum und der Technik geleitet und vergiftet sind kommt es wie ein herrlicher romantischer Urlaub vor. Das ist schon klasse. Aber Märkte allein sind doof. Lager sind genial, wo man mal für ein Wochenende wirklich im Leben des Mittelalters versinken kann ohne jegliche erleichterung wie Strom, warm und oder fliessend Wasser, Kühlschränke/Kühlboxen, Thermokleidung und Schlafsäcke Sehr glücklich
_________________

reden/drow/Telepathie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horror Alice
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 227
Wohnort: Tal der Tränen

BeitragVerfasst am: 27.05.2007, 01:41    Titel: Antworten mit Zitat

nun.. wie gesagt.. ich weiß, dass das leben nicht so spaßig war, wie man es durch solche märkte denken könnte..
und ich habe auch nicht gesagt, dass sie selbst viel wert darauf gelegt haben.. ich habe nur gesagt, dass es so war.. das ist ein unterschied Winken
damit will ich auch nur sagen, dass es eben den ganzen technikmist nicht gab und man auch so überlebt hat.. und es tut mir einfach gut in diese.. hm.. (Fantasie)-Welt zu "fliehen"..
und ich würde auch sehr gerne bei den märkten nicht nur mal darüber gehen, sondern auch in dem lager wohnen.. aaber dafür benötigt man ein zelt und genug andere dinge.. und ohne geld ist das käse... -.-
_________________
"Prepare your brain you filthy beast of meat and hair!" - Invader Zim



Du stirbst nicht einfach so; jeden Tag nur ein bisschen..
über Nacht da bleibt so manche Illusion liegen..
Jeden Tag ein bisschen reifer..
jeden Tag ein bisschen weiser..
jeden Tag ein bisschen älter..
und auch jeden Tag ein bisschen
kälter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Draconian
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 19.05.2007
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 27.05.2007, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, man benötigt eine Menge Dinge, zum Teil die heut recht teuer sind. Hilfreich ist es wenn man schon Leute aus solchen Lagern kennt, die einen dann "mitversorgen" können.
_________________

reden/drow/Telepathie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gothic Forum Foren-Übersicht -> Was ist Gothic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz